WerkKunstStudio

 

Werkkunststudio in Berlin präsentiert eine Gruppesausstellung:
Nature in the context of War, War in the context of Nature
von den Künstlerinnen:
KSENIIA INOZEMTSEVA
SASCHA NESEN
Nature in the context of war, war in the context of nature
In Ukraine, our country is war now. War always causes a lot of questions, war processes are often inexplicable. People can’t find the truth. Our work is a try to show that everything, including war, could be explained by nature. The authentic code of nature provided for all possible actions of mankind. The program of the functioning of nature is a multitasking system, something is a part of everything and everything is a part of something. Even war.
Analogy of military and natural processes forced us also to search for answers for our questions. And we found them in our nature. This work is a rethinking of the definition of nature, finding new meanings and just our love and our pain. Our earth, our plants, our water, our fire – where are they now, when air sirens are sounding in the whole Ukraine?
Sasha Nesen
Sasha is 20, in 2021 moved for studying in Berlin.
She was borned in Sevastopol – city of the Crime, which was occupied by Russia 2014.
Sasha likes to touch grass, churches and ukrainian folklore.
Sasha is studying journalism in Kharkiv and GWK in the University of arts in Berlin.
She is developing herself as a multidisciplinary artist.
insta: hwojda_
Kseniia Inozemtseva
Kseniia is 21. She was borned in Poltava, then she was livinig in Kyiv. In 2022 she should escape from the war in her mother country. Now Berlin based.
Kseniia is studying architecture in Kyiv.
Kseniia works with the form and textures.
insta: iks___________________
Vernissage:
24.06.2022
Um 19:00Uhr
Ausstellungsdauer:
24.06 -08.07.2022
Offenzeit:
Di.- So. von 16:00Uhr – 21:00Uhr
Montag ist geschlossen
Adresse:
Werkkunststudio Berlin
otawistr.09 13351 Berlin
Werkkunststudio in Berlin präsentiert eine Skulpturenausstellung “ DRINGEN“ von der Künstlerinnen:
Suzann El-abboud
Valerie Funk
Merit Himmelreich
Shiwa Ghanbari
Vernissage:
13.05.2022
Um 19:00Uhr
Ausstellungsdauer:
14-26.05.2022
Finnissage:
26.05.2022
Um 19 Uhr
Offenzeit:
Di.- So. von 16:00Uhr – 21:00Uhr
Montag ist geschlossen
Adresse:
Werkkunststudio Berlin
otawistr.09 13351 Berlin
www.werkkunststudio.de
Gefördert von:
fsr_bk_la_udk

FISCHE

Werkkunststudio in Berlin präsentiert die Ausstellung “ FISCHE“ von dem Künstler Markus Pannach

18.03 – 01.04.2022

Vernissage:
18.03.2022 Um 18:00Uhr


Öffnungszeiten:
Di.- So. von 16:00Uhr – 21:00Uhr
Montag ist geschlossen
Adresse:
Werkkunststudio Berlin
Otawistr. 09 13351 Berlin

www.markus-pannach.de
www.werkkunststudio.de


Tropfen

Werkkunststudio in Berlin präsentiert die
Gruppenausstellung “ tropfen
Perspektiven von 13 jungen Künstler_innen

Wir sind 13 junge Künstler_innen, die eine Gruppenausstelung konzipeirt haben und einen Einblick in unsere aktuellsten Werke durch individuelle sowie kollektive Perspektiveunserer Abstraktion des Austellungsnamens „tropfen“ begleitet.
Diese Gedankengänge stellen wir malerisch, zeichnerisch, fotografisch, skulptural und mit Drucktechniken dar.
Wir laden ALLE* herzlichst zu unserer Ausstellung ein!

Künstler_innen:
dyvin
Eda Özkan
Elena Maxi Red
Fabian Werner
Mona Filipiak
Joe Gallo
Koyotis
Maja / Nana
Nelly
Remiro
Sophia
topsana preciousEröffnung: Freitag 11.03.2022 18 Uhr
Begrüßung:
Joe Gallo, Josef Paul, Armin Popp

www.werkkunststudio.de
Otawistr.9 13351 Berlin


Die Feinheit des Stillleben

Werkkunststudio in Berlin organisiert eine Ausstellungen von Ghaith Tahsin: Die Feinheit des Stillleben

Tahsin sagt:

Wichtigkeit und Bedeutung des Stilllebens als Objekt beim Zeichnen und Malerei:
Es ist eine sehr relevante und sinnvolle Erfahrung, um die Beleuchtung, Schattierung und Abstufung der Farbtöne zu verstehen.
Tolle Methode, um Themen der Fotografie und Komposition zu lösen.
Außerdem kann der Künstler sein Objekt freiwillig auswählen und die Elemente des Stilllebens frei verteilen wie beispielsweise Obst und Blumen zusammen in einem Bild zu integrieren.

Vernissage: 08.01.2022, um 17 Uhr 


Öffnungszeiten: 
09-21.01.2022 
Di.-Sa. 16-21Uhr 
So.& Mo. Geschlossen 

Adresse:
Otawistr.9, 13351 Berlin 


Sechs-1

Auf Vorschlag von Kifan Alkarjousli, haben die Künstler:innen entschieden eine Gemeinschaftsausstellung zu zeigen. Seine Vorstellung war dabei, dass alle Künstler:innen kleine Formate ausstellen sollen. 
Bei einem ersten Treffen haben sie sich darauf geeinigt, dass Kunst in kleinen Formaten im Vergleich zu Kunst in großen Formaten sich so verhalten, wie die Erde in Bezug zur Galaxie.
Die Erde ist sehr klein verglichen mit unserer Galaxie, trotzdem ist sie voll von Lebewesen und beherbergt viele verschiedene Arten von Pflanzen und Tieren.
Jedes Mal aufs Neue sind wir von den Schätze, die sich auf ihr verstecken überrascht.
Ein Gemälde im Kleinformat ist auch voll Überraschungen, weil die Künstler:innen dort ihre ganzen Erfahrungen, Gedanken und Geheimnisse verstecken können.Die teilnehmenden Künstler*innen:

Barakat Arja
Edda 
Kifan Alkarjousli 
Marwan Alkarjousli 
Peter Gustavus

Vernissage: 13.11.2021 um 17 Uhr
Öffnungszeiten: 14.-27.11.2021 

Dienstag – Sonntag. von 16-20 Uhr 
Montag: Geschlossen 

Adresse:
Werkkunststudio
Otawi Strasse. 9
13351 Berlin